Folge 3 – sexualisierte Gewalt in queeren Räumen

In unserer dritten Folge geht es um den Umgang mit sexualisierter Gewalt in queeren Räumen und Beziehungen. 
In unserer Gesellschaft gibt es klare Vorstellungen davon, was Vergewaltigung bedeutet und wer als ‘vergewaltigbar’ gilt. Oft werden nur heterosexuelle Konstellationen betrachtet, in der cis Männer als einzig mögliche Täterfiguren gelten. Diese Bilder gestalten und verwehren Möglichkeitsräume des Sprechens und der Glaubwürdigkeit. Wir reden daher in dieser Folge mit unseren beiden Gästen von queering defaults über die Anerkennbarkeit von sexualisierter Gewalt in queeren Beziehungen und ihre Grenzen. Es geht um transfeindliche Begegnungen im Partykonetxt und die Unsichtbarkeit intersektionaler Unterdrückungsmechanismen in cis-dominierten Gruppen. Es geht um empowerment und die Kraft von queeren safe spaces. Es geht um Freundinnenschaften, Feminismus und um die stärke vom öffentlichen sprechen.

Air date: 19/12/2021 17:00 - 19/12/2021 18:00

Language: German

Show: Zärtlich und Zornig

Tags: Podcast cloudy dark thrilled affected delighted frustrated Interested violet going cooking crying sitting