Haymat Ost – Konferenz für Migration und migrantische Kämpfe des Ostens

Eine Veranstaltung der Rosa Luxemburg Stiftung und weiteren Initiativen. Mehr Informationen (siehe Link unten).

Migration war und ist fester Bestandteil der ostdeutschen Gesellschaft. Bereits in die DDR migrierten Vertragsarbeiter*innen, Studierende oder politisch Verfolgte. Ab den 1990er Jahren setzte sich die Einwanderung in die ostdeutschen Bundesländer fort. Sie prägt die hiesige Gesellschaft entschieden mit, und dennoch stellen diese Perspektiven, Lebensrealitäten und migrantische Kämpfe nach wie vor Leerstellen in Politik und im (historischen) Selbstverständnis der ostdeutschen und gesamtdeutschen Gesellschaft dar. Dies soll sich ändern!

Wir laden migrantische, postmigrantische und antirassistische Akteur*innen und Initiativen des Ostens ein zum Zusammenkommen, Vernetzen und austauschen, um gemeinsame politische Forderungen zu entwickeln, neue Allianzen zu schmieden und Kämpfe zu verbinden.

Sendedatum: 15/10/2022 10:00 - 15/10/2022 14:00

Ort: Leipzig

Sprache: Deutsch

Sendung: Specials

Tags: Bildung Panel Festival nachmittags vormittags herzenswarm neugierig sauer Rot Schwarz Violett arbeiten gehend