Hallo,

wir sind zurück aus dem Winterschlaf.
Da wir nicht wirklich geschlafen haben und viel passiert ist, möchten wir euch über den aktuellen Stand von Sphere Radio informieren.

Der Sphere e.V. Verein ist fast gegründet. Wenn du Mitglied werden möchtest, schreibe uns bitte über kontakt@sphere-radio.net. Sphere Radio ist ein Community-Radio. Daher möchten wir so viel Freiheit wie möglich bieten, aber auch einen Großteil der Grundkosten des Senders gemeinschaftlich decken. Mal sehen, ob wir das schaffen?

Die Sendungen unserer Kooperation mit dem Seanaps Festival sind jetzt online. Diese können über das Sphere Radio Mixcloud Archiv gehört werden, du findest dieses unter folgender Adresse: https://sphere-radio.net/en/archive

Wir arbeiten derzeit viel am Programm und sammeln Ideen für mögliche Shows und Kooperationen.

Mit ein bisschen Glück haben wir bald ein Studio im Leipziger Osten.
Um das Studio auzustatten brauchen wir Hilfe, wenn du uns in dieser Hinsicht mit einer Geldspende unterstützen möchtest oder ein paar Ersatzgeräte (funktionierende Plattenspieler, 4-Kanal-DJ-Mixer, 8-Kanal-Bühnenmixer, Monitore, Kompressor) um die Entwicklung des Projekts zu beschleunigen, sind wir sehr dankbar um jede Spende. Geld und Sachspenden können an unser Paypal: kontakt (at) sphere-radio.net gerichtet werden.

Für weitere Schritte suchen wir dringend neue Mitglieder und Kooperationspartner*innen. Um genau zu sein, suchen wir Folgendes:

  • Programmierer*innen zur Unterstützung unseres IT-Teams
  • Studierende, Fachkräfte oder interessierte die im Bereich Wirtschaft sowie Förderung helfen möchten.
  • Musikbegeisterte, musikwissenschaftliche Studentinnen und Studenten oder Wissenschaftler*innen, die zu bestimmten musikalischen Themen forschen und motiviert sind, ein Sendungsformat zu entwickeln oder mitzugestalten.
  • Künstler*innen für Ton- und Feldaufnahmen, die Sendungen beisteuern, erstellen oder gemeinsam moderieren möchten.
  • Menschen mit anderen Interessen und Berufen, um Sendungen zu erstellen und zu hosten.
  • Personen, die auf andere Weise an dem Projekt teilnehmen möchten (Techniker*innen, Schriftsteller*innen, Moderatoren & Moderatorinnen, Grafikdesigner*innen u. a.).
  • Alle Initiativen, Veranstaltungsorte, Personen und Organisationen, die Radio als nützliches Instrument für ihr Projekt betrachten und zusammenarbeiten möchten.

Wir arbeiten nachdrücklich an einem ganzheitlichen Konzept, das so umfassend und zugänglich wie möglich ist. Sphere möchte aufrichtig und ausdrücklich Frauen, Menschen mit Behinderungen, trans-, intersexuelle und nicht-binäre Personen aller Hautfarben und Altersgruppen ermutigen, ihre Ideen einzubringen. Die Station soll als Netzwerk- und Wissensaustauschplattform auf interdisziplinärer Ebene dienen.
Wenn du eine Format-Idee in diese Richtung hast, zögere bitte nicht, mit uns in Kontakt zu treten.

Wenn du oder jemand aus deinem Bekanntenkreis, Sphere Radio auf eine der genannten Arten unterstützen möchtest, wende dich an: kontakt (at) sphere-radio.net