#9 Autonomous Sensory Meridian Response w/Anne Munka

Zu Gast in dieser Folge ist die Sängerin, Textdichterin und Klangkünstlerin Anne Munka. Anne bewegt sich mit ihrer Kunst zwischen den Bereichen Musik, Lyrik und Klang. Sie ist Organisatorin der interdisziplinären Reihe „Lyrik ist Happening“, bei der sie, zusammen mit wechselnden Gästen, auch selbst als Performerin aktiv ist. Ausserdem komponiert sie Hörstücke für verschiedene Rundfunkformate und wirkt in unterschiedlichen Musik- und Tanztheaterproduktionen mit.
2020 startete sie mit dem Soloprojekt „No Splendor“ ein kooperatives Singer-Songwriter Format, mit wechselnden Gästen.
Die Musik in dieser Folge ist inspiriert vom Internet-Trend „ASMR“. Der Begriff steht für „Autonomous Sensory Meridian Response“ („unabhängige sensorische Meridianreaktion“) und bezeichnet ein entspannendes, häufig auch beruhigendes Gefühl, das sich von der Kopfhaut ausgehend auf dem ganzen Körper ausbreitet. Dieses „Kopfkribbeln“ wird durch sanfte Klänge wie Flüstern, Akzente und Knistern hervorgerufen. Wir haben versucht diese Triggereffekte auf unterschiedliche Weise in musikalische Kontexte zu setzen, sowohl per Mikrofon als auch übertragen auf Instrumente und Samples.
http://annemunka.com

Sendedatum: 31/03/2021 17:30 - 31/03/2021 18:00

Sprache: Deutsch

Sendung: Oh No Noh Radioh

Tags: Sound Art Improvisation Sound Kollage abendlicht entzückt Blau krabbelnd

<