Sound Ecology Series #1

Woher kommt eigentlich das Wort Ökologie ? Es leitet sich vom antiken Begriff des Oikos und stellte im alten Griechenland eine Haus- und Wirtschaftsgemeinschaft dar.
Entsprechend wäre die Ökologie die Lehre von Gemeinschaften diverser sich überlagernder Lebensräume, die Beschreibung ihrer Dynamiken, Prozesse und Interaktionen. Der Ausdruck des Oikos als Ort der Koexistenz ist vielfältig, und produziert vor allem unaufhörlich klangliche Phänomene und akustische Spektren.
Diese erste Episode von Sound Ecology veranschaulicht in 15 Minuten verschiedene Überlegungen dazu – und wie die heute immer wichtiger werdende Frage der Koexistenz mit dem Akt des Zuhörens zusammenhängen könnte.
Ge-featured wird diesen Monat ein ausgewähltes Field Recording von der australischen Künstlerin Melissa Ryke. Es ist Teil ihres aktuellen audio-visuellen Installationsprojekts, welches sich mit den porösen Grenzen zwischen den Lebenswelten der verschiedenen Bewohnern in und um ihren Familienwohnsitz inmitten der Flora und Fauna der Abgeschiedenheit des australischen Lands auseinandersetzt.

“Braced under the heating sun”

Mehr zu Melissas Arbeit findet ihr hier : http://melissaryke.com/

Für ein optimales Erlebnis der binauralen Aufnahmen empfehle ich die Benutzung eines Kopfhörers.

Viel Spass !

Enthält ausserdem :

– Field Recordings von einem verlassenen Diorit Steinbruch in Mitteldeutschland

& Field recordings vom Interieur meines ehemaligen Zuhauses und dessen unmittelbarer Umgebung in Frankreich.

 

Sendedatum: 07/02/2021 17:05 - 07/02/2021 17:25

Ort: Frankreich/France

Sprache: Englisch

Sendung: Sound Ecology Series

Tags: Hörspiel Soundscape Bildung Sound Art regnerisch nachmittags aufmerksam betroffen interessiert neugierig perplex gemütlich Orange liegend gehend schwimmend kochen

Tracklist: - Field Recordings von einem verlassenen Diorit Steinbruch in Mitteldeutschland

- Field recordings vom Interieur meines ehemaligen Zuhauses und dessen unmittelbarer Umgebung in Frankreich.

-"Braced under the heating sun"