kaltlesen

kaltlesen (in GERMAN language)
Pre-Reading by students of the HMT & HGB Leipzig on Sphere Radio Reading aloud has become somewhat old-fashioned. But why is that? Just now we want to try a new kind of radio format in which texts are presented as texts only and which – without overloading them with any specific intension – just puts them out into the space. Into the cold, into the nothing.
Because in the beginning was the Word …

Therefore we read out Anton Čechovs volume of stories „Angst: Sieben Geschichten von der Liebe“ („Fear: Seven stories about Love“) for you and discuss the Pre-Read with you and our guests afterwards. Maybe this way, we can take a journey together: from the cold into the warm. And – during this cold times – we all could use some warm thoughts. The first episode will air on

WEDNESDAY the 27th May 2020 at 7.30 pm! After that, the show will continue on a weekly basis.

Presentation: Philipp Djokic & Max Latinski
Illustration: Leni Pohl

Pandemonia

Pandemonia – Ein kollektives Corona-Tagebuch-Feature

Pandemonia ist eine wöchentliche Feature-Reihe. In Form eines kollektiven Tagebuchs werden
Momentaufnahmen, Sprachnachrichten und Telefongespräche zu einer Collage zusammengefügt. Thematisiert
wird die aktuelle durch das Corona-Virus verursachte Situation und die Auswirkungen auf das menschliche Zusammenleben.

Welche Strategien haben die Menschen im Umgang mit den Maßnahmen gegen das Corona-Virus gefunden? Was
hat sich in den letzten Wochen verändert? Wie hat sich die Situation auf zwischenmenschliche Beziehungen
ausgewirkt? Welche Veränderungen gibt es im Arbeitsleben? Wie gehen die Menschen mit Sorgen, mit Wut und
Frust um? Was sind ihre Hoffnungen und Ängste für die Zukunft? Mit diesen und weiteren Fragen beschäftigt sich
die Feature-Reihe.

Bon Appétit

Bon Appétit (AT) ist Assemblage aus Kochshow, Alltagsgesprächen, assoziativen Geschichten zu Rezept oder Zutat, poetischen Texten, Interviews, Musik/Sound/Noise und den Fragen und Ideen unserer Zuhörer*innen.

In jeder Folge kochen wir ein Gericht, das von einem unserer Zuhörenden vorgeschlagen wurde. Das kann total simpel oder total aufwendig sein, aufregend wird es allemal. Wir nehmen uns dem Spiegelei und den selbst-gefüllten Tortellini, dem Braten und dem Butterbrot mit gleichem Eifer und wohltemperierter Hingabe an.

Wir halten es mit Julia Child: “I enjoy cooking with wine, sometimes I even put it in the food”

Bon Appétit!

Besetzung:

Elisa Pieper 

“Carbs for life” Elisa hat meistens Hunger. Sie schiebt das auf die neoliberalen Umstände. Tatsache ist, dass sie eine Tendenz zum Übermaß hat; das sagt auch ihr Geburtshoroskop. Mit Blick auf ihre glorreiche Zukunft, die ihr im Gymnasium vorausgesagt wurde, hat sie so ziemlich alles mal ausprobiert und auch wieder ausgespuckt. 

Lena Astarte Posch 

Lena und auch Astarte. Posch und auch Porsche wäre eigentlich lieber in den Bergen. Alleine und auch mit lieben Menschen. Sie kann sich schwer entscheiden, außer bei der Pizza: Pizza Tonno: Moralisch verwerflich und auch healing food. 

Freia Kuper

Laut Baumhoroskop ist Freia der liebende Apfel. Neben an apple a day gilt außerdem für sie und euch: eat all the veggies all the time. Und ja, ihr erstes Kochbuch war von Jamie Oliver.

Ariana Dongus

Vom Kinderstar in Wim Wenders “Himmel über Berlin” ging es schon früh ans Schneidebrett. Liebt Zutatenküchen und kitchen politics. Kann kein Essen wegwerfen. Laune pendelt zwischen ernst und närrisch. Dr. dongus brät ihnen jedes Ei.

Notiz für die Welt danach

Reading Sessions by Aiko every Wednesday 9 pm (ger.)

Aiko is reading texts in German. She can speak English but she thinks that her Englisch is not good enough to do a reading on radio. One day, she will give a try. Until then, maybe you can enjoy her reading as a background sound and you understand it maybe subconciously. Aiko is someone who have dedicated her life to make spaces, where people coming together: exhibitions, club nights, concerts, lectures, workshops etc. She is now staying at home and thinking what she wants to bring with her to the world where we meet again in a physical space.

Sags uns!

Ein Radio-Telefonierangebot, bei dem das Pöge-Haus Menschen im Viertel dazu einlädt, mit uns und miteinander öffentlich zu diskutieren, was uns gerade bewegt.